preloader

ecoPi:Bird

blog-image

Die ecoPi-Serie sind von uns entwickelte und gebaute, modulare Erfassungsgeräte auf Basis von kostengünstigen Raspberry Pi Einplatinencomputern (RPi, Raspberry Pi Foundation).


Was ist der ecoPi:Bird?

Der ecoPi:Bird ist ein Rekorder zur automatisierten, akustischen Erfassung von Vogelstimmen mit autarker Energieversorgung.

Der ecoPi:Bird wurde im Rahmen des mehrjährigen Forschungsvorhabens des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) Windenergie im Wald II entwickelt und eingesetzt. Das Projekt hat zum Ziel, die Auswirkungen von Windenergieanlagen (WEA) auf Waldvogelarten hinsichtlich eines möglichen Verdrängungseffektes zu untersuchen.
Mehr Informationen finden Sie in unserem Windenergie im Wald Portfolio Beitrag.


Wie funktioniert der ecoPi:Bird?

Der ecoPi:Bird kann automatisiert akustische Aufnahmen von der Umgebung aufzeichnen und auf diese Weise ausgewählte Zielvogelarten erfassen. Da jede Vogelart bestimmte tages- und jahreszeitabhängige Aktivitätsmuster aufweist, können die Erfassungszeiten entsprechend flexibel angepasst werden.
Damit ermöglicht der ecoPi:Bird kostengünstige Langzeiterfassungen, die mit geringem personellen Aufwand umsetzbar sind.

Die Auswertung der erhobenen Daten kann, je nach Datenvolumen, mittels maschinellem Lernen automatisiert erfolgen. Dazu wird von uns ein eigenes, neuronales Netzwerk entwickelt, das auf die akustischen Aufnahmen der Rekorder angewendet werden kann. Dadurch können für jede Aufnahme automatisiert die einzelnen Vokalisationen der Zielvogelarten erkannt werden. Diese Auswertungsmethode wird für das Projekt Windergie im Wald II bereits von uns angewendet.


Wie ist der ecoPi:Bird aufgebaut?

Der ecoPi:Bird besteht aus einer robusten Kunststoffbox, an deren unteren Außenseite das Aufnahmemikrofon installiert ist. Im Inneren der Box befinden sich alle benötigten technischen Komponenten. Alle Komponenten des ecoPi:Bird sind modular und können dadurch auf spezifische Ansprüche angepasst werden.
Der autarke Betrieb der Geräte wird über eine Kombination aus Solarpanel und Batterie umgesetzt.


  • Das Design des ecoPi:Bird.
    © OekoFor GbR
  • Installierter ecoPi:Bird.
    Aufgrund seiner geringen Größe fügt sich der ecoPi:Bird gut ins Landschaftsbild ein.
    © OekoFor GbR

Anwendungsbeispiele

Der ecoPi:Bird kann sehr gut bei Langzeiterfassungen, z.B. für Monitoring-Programme, eingesetzt werden. Als kostengünstige Lösung ist der ecoPi:Bird auch ergänzend zu anderen Erfassungsmethoden anwendbar und kann helfen, die Datengrundlage bei naturschutzfachlichen Fragestellungen zu verbessern.


Aktuelles

  • Februar 2021
    Im Moment arbeiten wir an einer verbesserten Möglichkeit des Fernzugriffs über ein GSM-Modem. Die Geräte werden damit noch wartungsärmer.
    Für die Zukunft wird eine Echtzeit-Erkennung der Zielarten und Datenübermittlung aus dem Feld angestrebt. Damit könnten Erfassungen weiter optimiert werden.